Aug 04, 2015

Gutmenschen-Aktion "Fluchthelfer": "Flüchtlinge" illegal über Grenzen schleusen - Netzplanet

Wenn es nach den „Aktivisten“ des Berliner Peng Collectives geht, sollen möglichst viele Helfer sogenannte „Flüchtlinge“ mit Cabrios, Familienwagen oder Limousinen, über die Grenze nach Deutschland schleusen. Ihre Idee: Die meisten Flüchtlinge kommen in Italien an, wollen aber oft in ein anderes Land innerhalb der Schengen-Zone – weil sie die dortige Sprache sprechen, dort Freunde oder Familie...

Proceed to the page: http://linkis.com/ElrCK

Similar Articles Added Earlier

Latest Links Processed

0/120