Apr 09, 2016

Türken und Kurden wollen in deutschen Städten demonstrieren - FOCUS Online

In Frankfurt am Main werden am Sonntag bis zu 2000 Menschen erwartet, die unter dem Motto „Friedensmarsch für die Türkei und die EU´ auf die Straße gehen. Zu einer Gegenkundgebung „gegen die Bombardierung kurdischer Städte und der zivilen Bevölkerung“ rechnet die Polizei mit 300 Demonstranten.

Proceed to the page: http://linkis.com/tiHV1

Similar Articles Added Earlier

  • Demonstrationen - 8.000 Menschen bei Pegida in Dresden

    In mehreren europäischen Städten haben Anhänger von Pegida und verbündeten Gruppen gegen die Asylpolitik demonstriert. In Dresden versammelten sich rund 8.000 Menschen unter dem Motto "Festung Europa". Zu einer Gegenkundgebung kamen etwa 3.500 Menschen. In der polnischen Hauptstadt Warschau rief...

  • Stoppt den Kreislauf der Gewalt in der Türkei ! | WeAct

    (16.3.2016) Im August 2015 begann erneut der gewaltsame Konflikt zwischen der türkischen Regierung und bewaffneten kurdischen Gruppen in der Türkei, nachdem im Juli 2015 der türkische Präsident Erdoğan den Friedensprozess mit der PKK aufgekündigt hatte. Damit wurden erste Ergebnisse eines bereits...

  • Tausende Menschen demonstrieren gegen Merkel in Berlin – LIVE bei Sputnik ab 14:00

    Tausende Demonstranten gegen die Politik der Bundeskanzlerin Angela Merkel werden am heutigen Samstag, dem 12. März, vor dem Berliner Hauptbahnhof erwartet. Die Protestaktion wird von der extrem rechten Gruppe „Wir für Berlin - Wir für Deutschland“ organisiert. Verfolgen Sie die Ereignisse live...

  • Tausende Menschen demonstrieren gegen Merkel in Berlin – LIVE

    Tausende Demonstranten gegen die Politik der Bundeskanzlerin Angela Merkel werden am heutigen Samstag, dem 12. März, vor dem Berliner Hauptbahnhof erwartet. Die Protestaktion wird von der extrem rechten Gruppe „Wir für Berlin - Wir für Deutschland“ organisiert. Verfolgen Sie die Ereignisse live...

  • Petition update · Krasse Nummer: Senat klagt gegen unser Volksbegehren · Change.org

    Leider kein Aprilscherz: Der Hamburger Senat hat am Dienstag Verfassungsbeschwerde gegen unser Volksbegehren „Rettet den Volksentscheid!“ eingelegt. Hamburgs Landespolitiker nutzen jedes Mittel, um zu verhindern, dass die Bürgerinnen und Bürger sich per Volksentscheid gegen die massive...

Latest Links Processed

0/120